Cain Daytona offiziell verfügbar

Vorgestellt wurde die Cain Daytona während des Sommers bereits auf der Studio Tobac Tour 2011. Nun kommt die Daytona auch flächendeckend in den Fachhandel.

[singlepic id=148 w=232 h=280 float=left]Im Gegensatz zu den anderen Linien der CAIN-Reihe bietet die Daytona einen milderen Geschmack ohne starke Pfeffernoten. Trotzdem besteht der Blend natürlich zu 82 % aus Ligero-Tabak. Dieser stammt allerdings ausschließlich aus dem Anbaugebiet Jalapa (Nicaragua), der aufgrund der Höhe wesentlich mildere Tabake hervorbringt, als das Anbaugebiet in Estelí. Ein mildes Deckblatt rundet die geschmackvolle Einlage ab.

 
Eine Übersicht aller Formate und Preise der Cain Daytona finden Sie hier.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.