ALEC BRADLEY Black Market Filthy Hooligan

Vor einigen Jahrzehnten waren „grünen“ Zigarren äußerst beliebt in den USA. Seit den Siebzigern etwas aus der Mode gekommen, sind sie heute fast verschwunden. Rund um den St. Patrick’s Days bringt nun ALEC BRADLEY die Erfolgsserie Black Market für kurze Zeit mit Candela-Deckblatt auf den Markt.

Ralph Montero ist ein experimentierfreudiger Mensch. In seiner Funktion als Masterblender bei ALEC BRADLEY probiert er immer wieder neue Blends. Die Überraschung war groß, als er zum ersten Mal einen Black Market Blend mit einem grünen Candela-Deckblatt rauchte. Die Kombination des Deckblattes zum Umblatt und der Einlage ist bei keinem anderen Deckblatt so entscheidend, wie beim Candela-Tabak.

Die Verarbeitungsprozesse unterscheiden sich erheblich zu anderen Deckblättern. Während des Trocknungsprozesses wird das Chlorophyll im Blatt fixiert, solange die Blätter noch sehr grün und frisch sind. Candela Deckblätter werden viel früher als andere Blätter geerntet, sie sind jünger und dünner. Dieser Trocknungsprozess dauert nach der Ernte 48 bis 52 Stunden, während „normaler“ Zigarrentabak in 30 Tagen reift und trocknet. Das Chlorophyll, also das grüne Pigment im Blatt, wird bei hohen Temperaturen, anfangs bei 38° C bis abschließend bei 66° C, in den Trockenscheunen fixiert.

Candela hat ein taostiges und frisches Aroma, es brennt langsamer und hat eine weiße Asche. Die Stärke ist mild bis medium und da der Geschmack zurückhaltend ist, tritt die geschmackliche Aromenvielfalt des Umblattes und der Einlage stärker heraus. Dieses Merkmal macht die Black Market Hooligan zu einer höchst interessanten Erfahrung.

Die Filthy Hooligan ist weltweit limitiert auf 2.000 Boxen. Für Deutschland stehen uns ab Ende März 100 Boxen zur Verfügung.

Die Black Market Filthy Hooligen ist nur im Toro Format (20 x 153 mm) erhältlich.Der Stückpreis liegt bei € 7,00 (€ 154,00 pro Kiste zu 22 Zigarren).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.