VOGELS TABAKSTUBE veranstaltet Festwochen

Zum 20 jährigen Firmenjubiläum lässt sich „VOGELS TABAKSTUBE“ nicht lumpen und spendiert seinen Kunden gleich drei Festwochen. Unterteilt sind diese in jeweils eine Zigarren-, Pfeifen- und Spirituosenwoche.

Im Rahmen der Zigarrenwoche besucht auch Thorsten Wolfertz Göppingen. Am 7. September stellt er von 14 bis 19 Uhr Feuerzeuge und Cutter made in Solingen vor. Außerdem präsentiert Thorsten einen besonderen Jubiläums Reisehumidor – gefüllt mit braunen Köstlichkeiten.

Weiter Informationen und die genaue Adresse gibt es auf der Webseite von „VOGELS TABAKSTUBE“.

Dreifach nominiert – Cigar Clan sucht „Best of the Best 2011“

Das Zigarrenmagazin „Cigar Clan“ vergibt wieder die Auszeichnung „Best of the Best“. In insgesamt sieben Kategorien werden die herausragenden Zigarren, Fachhändler und Veranstaltungen des Jahres gesucht.

Wir sind mit der Cain Daytona Straight Ligero Double Toro sowie der Oliva V Lancero gleich zweimal in der Kategorie „Zigarren Nicaragua“ nominiert. In der Kategorie „Zigarren-Event des Jahres“ geht unser diesjähriger Oliva Day ins Rennen.

"Smoke on the Water" auf dem Titisee

Mitte August machte die Studio Tobac Tour 2011 Station im Schwarzwald. Thorsten hat mittlerweile ja einige Erfahrung mit rauchreichen Bootstouren und so kamen die Gäste von „Stefan Meier Tabakwaren“ in den Genuss einer glänzenden Präsentation der neuen CAIN Daytona mit abschließendem Feuerwerk.

Die ganze Geschichte gibt es bei Smokersplanet…

CAIN Daytona am 18. Juni in Berlin

Gemeinsam mit den Fachhändlern Tabakfreund, Preußisches Cigarren-Collegium Berlin und Krøhan+Bress präsentiert Thorsten Wolfertz am 18. Juni die neue CAIN Daytona in der Historischen Arminiusmarkthalle (Berlin).

Begleitet von der „Arnold Hänsch Jazzband“ serviert Franz Pozelt (Gault Millau-Hauben 2006/07/08) Leckereien aus der Karibik. Dazu werden ausgewählte Weine und speziell gebrautes „Imperial Stout“ gereicht. Neben der neuen CAIN Daytona gibt es an diesem Abend auch streng limitierte „Cigar-Packages“ zum Vorteilspreis.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 59 Euro pro Person. Beginn der Veranstaltung ist 20 Uhr. Alle weiteren Informationen rund um die Veranstaltung und den Kartenverkauf sind hier als PDF abrufbar.

NUB-Sampler reloaded

Nachdem der alte Sampler mit 6 NUB-Zigarren in der Pappschachtel schon länger vergriffen war, kommt jetzt die Neuauflage frisch auf den Markt.

NUB-Sampler

In Sachen Verpackung weicht die schnöde Pappschachtel der edlen Kabinett-Kiste. Und auch der Inhalt hat sich im Vergleich zum Vorgänger verändert – nicht mehr 6 sondern 8 Zigarren stehen zum Genuss bereit. Geblieben ist der äußerst vorteilhafte Paketpreis von 56 Euro. Umgerechnet schlägt jede NUB hier mit 7 Euro zu Buche und ist somit deutlich günstiger als im Einzelerwerb.

Der Sampler enthält je eine:
      •  460 SUN GROWN
      •  464 SUN GROWN TORPEDO
      •  460 CONNECTICUT
      •  464 CONNECTICUT TORPEDO
      •  460 MADURO
      •  464 MADURO TORPEDO
      •  464 CAMEROON TORPEDO
      •  466 CAMEROON TORPEDO BOXPRESSED

CAIN & NUB schön inszeniert

Wer ein Freund hochwertiger „Zigarren-Fotografie“ ist, kommt an der amerikanischen Webseite smokingstogie.com des Fotojournalisten Brooks Whittington nicht vorbei.

Whittington setzt Zigarren jedoch nicht nur ausgesprochen gut in Szene, er schreibt auch regelmäßig über Neuerscheinungen. Der Schwerpunkt liegt natürlich auf dem US-Markt. Jüngst hat man sich jedoch zweier Zigarren angenommen, welche auch in Deutschland zu bekommen sind – allerdings nur auf der Studio Tobac Germany Tour. Hier erhält man nämlich den exklusiv hergestellten Studio Tobac Sampler. Und aus eben diesem wurden die NUB San Andres Maduro (LINK) und CAIN F Lancero (LINK) verkostet.

Alle Termine der Studio Tobac Germany Tour finden sie hier.

OLIVA, NUB und Accessoires im Humidor in Landshut

Am 9. Juni veranstaltet der „Humidor“ in Landshut ab 18 Uhr ein Seminar rund um Zigarren, Rum und Zigarrenaccessoires. Thorsten Wolfertz bringt hierzu nicht nur die OLIVA Serie V und NUB mit zur Verkostung, sondern führt auch in die Welt des gehobenen Zubehörs rund um das braune Gold ein. Begleitet werden die Zigarren von ausgewähltem Rum.

Eine Anmeldung wird per E-Mail erbeten an info@humidor-landshut.de

Übernachtungsmöglichkeiten zum „OLIVA DAY 2011“

Der „OLIVA DAY 2011“ rückt näher. Höchste Zeit sich einmal Gedanken über den eigenen Verbleib nach der Partie zu machen.

Da nicht jeder Besucher noch in der Nacht nach Hause fahren will (oder kann), bieten wir ab sofort eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in der Region an. Selbige kann hier als PDF geladen werden.

CAIN F NUB kommt in die Läden

Anfang Mai hat die kräftige Zigarrenlinie CAIN F Zuwachs im NUB-Format erhalten. Wie alle CAIN besteht auch der Blend des neuen Formates zu 82 % aus Ligero-Tabak.

CAIN F NUB

Eine Zigarre mit solch hohem Ligeroanteil zu kreieren ist an sich schon schwierig. Eine Zigarre mit einem Ligeroanteil von 82 % zu einem Raucherlebnis zu machen, ist eine echte Herausforderung. Gilberto Jr. von der Tabacalera Oliva hat es trotzdem gewagt und einen Blend erschaffen, der durch seine Komplexität überzeugt.
Weiterlesen

Der Zigarrendampfer legt ab

Am 26. Mai sticht in Berlin wieder das „Preußische Cigarren-Collegium“ mit ausgewählten Produkten von XIKAR und CAIN in See.

Los geht es um 19 Uhr 30 mit dem Restaurantschiff Philippa von der Baerwaldbrücke/Carl-Herz-Ufer. Eine Passage schlägt mit 75 Euro zu Buche – hierfür wird aber auch eine ganze Menge geboten!

Alle Informationen gibt es hier (PDF-Download)