Genussverstärker-Kolumne im Juli 2015

Mit fünf Freunden, einer Magnumfalsche 1979er Knockando und 300 Zigarren ging Gottfried jüngst auf einen Segeltörn nach St. Tropez und zurück. Das Ergebnis: ein unterhaltsamer Bericht für seine Kolumne.

Veranstaltungen im Juni

Das Wetter wird immer besser und lädt zum Geniessen mehr als einer guten Zigarre ein. Im Juni kann man es sich mit unserem Team bei folgenden Veranstaltungen gut gehen lassen:

Termin Veranstalter Ort Details
06.06.2015
ab 18 Uhr
Peter Heinrichs Köln Lorelay-Fahrt auf dem Rhein
12.06.15
ab 19 Uhr
Whisky & Cigar Salon Gronau Tasting AB Coyol & EPC New Wave Reserva
12.06.15
ab 19 Uhr
Babarino Aqua Hotel, Konstanz Tasting AB Raices & Lineage
19.06.15
ab 14.30 Uhr
House of Cigars Duisburg Tasting AB Coyol
25.06.15
ab 20 Uhr
Rauchbar Neuss Tasting AB Coyol & NICARAO

 

Neue Zigarre von EPC lieferbar

Ab sofort ist die New Wave Reserva von Ernesto Perez-Carrillo lieferbar.

Die New Wave Reserva ist eine Adaption der New Wave Serie, die jedoch durch das Connecticut Broadleaf Umblatt an Komplexität und leichter Süße gewinnt. Herausragende Geschmacksnoten sind Nuss, Kakao und Espresso. Eine ideale Frühstückszigarre war unser erster Gedanke. Zum Schluss kommen noch erdige Töne hinzu, die zusammen ein sehr harmonisches Finish erzeugen. Eine leichte Sommerzigarre, die nie langweilig wird!

Die New Wave Reserva kann ab sofort vom gutsortierten Fachhandel bestellt werden. Eine detaillierte Aufstellung der Formate finden Sie hier…

Endlich in Deutschland: ALEC BRADLEY Coyol

Coyol ist die neueste Kreation von ALEC BRADLEY. Alan Rubin, Präsident von ALEC BRADLEY, hat sich für die Coyol von der gleichnamigen Farm in Honduras inspirieren lassen. „Manchmal hat Tabak ein großartiges Aroma oder einen großartigen Geschmack, selten aber beides. Coyol-Tabak bietet das Gesamtpaket und das macht ihn einzigartig. Unsere neue Zigarre wurde mit diesem Tabak als Herzstück konzipiert, darum nannte ich sie Coyol“.
 

 
Die Tabake der Coyol-Farm in Honduras finden sich in allen Teilen der Zigarre. Das Deckblatt wird dort angebaut. Außerdem stammt jeweils ein Umblatt und Teile der Einlage von der Farm. Das zweite Umblatt sowie die restliche Einlage werden in der Region Jalapa in Nicaragua angebaut.
 
Coyol Gordo
 
Charakteristisch für den Blend ist das außergewöhnlich abwechslungsreiche Aromenprofil mit dominanten erdigen und holzigen Noten, untermalt von Kaffee, Schokolade und Karamell. Bei einer deutlichen Cremigkeit in großem Rauchvolumen. Große Vielfalt von abwechslungsreichen Aromen, außergewöhnlich cremig und großes Rauchvolumen.

Die Coyol ist ab sofort lieferbar. Eine detaillierte Aufstellung der Formate finden Sie hier…

Genussverstärker-Kolumne im Mai 2015

In seiner aktuellen Kolumne gibt Gottfried einen Ausblick auf die bald erscheinende ALEC BRADLEY Coyol. Laut ihm ein echtes „Cremeschnittchen“, aber lesen Sie selbst…

Veranstaltungen im April und Mai


Maik Heilig arbeitet seit 14 Jahren mit Zigarren, 13 Jahre als Verkäufer und Ausbilder im Düsseldorfer Einzelhandel. Seit einem Jahr ist er für uns im Außendienst unterwegs. Maik betreut NRW und Teile von Niedersachsen. Hier besucht er regelmäßig den gut sortierten Fachhandel und organisiert feine Events für die Freunde unserer Produkte.
 
 
Im April und Mai kann man Maik und andere Mitglieder des Team von WOLFERTZ unter anderem hier treffen:

Termin Veranstalter Ort Details
22.04.15
ab 17 Uhr
Wolsdorff Düsseldorf CigarRon, AB Black Market & NUB
24.04.15
ab 18 Uhr
Casita del Tobacco Gevelsberg CigarRon, Oliva V & Casa Magna
24.04.15
ab 19 Uhr
Frankfurt Smokers Night Frankfurt Lange Nacht der Zigarre in drei Frankfurter Bars.
29.04.15
ab 19 Uhr
Genuss Bar Metzingen Nicarao & Oliva V
30.04.15
ab 19 Uhr
Zigarren-Welt Köln Nicaragua-Cuba
01.05.15
ab 18 Uhr
Rosa Mönchengladbach NUB, Raices & Rum
02.05.15
ab 10 Uhr
Tabak Jansen Krefeld
08.05.15
ab 16.00 Uhr
Wolsdorff Bochum Oliva V & AB Black Market
11.05.15
ab 19.30 Uhr
Kulturcarfé Mönch & Uschi Hilden Jesus Fuego, AB Lineage, Nica Puro & Rum

 

Die Genussverstärker-Kolumne von Gottfried im März 2015

Gottfried führt seinen volljährigen Sohn auf dessen Wunsch an den Zigarrengenuss. Als Einsteiger-Zigarre dient ein Exemplar der NUB Café Macchiato 460. Die ganze Geschichte gibt es bei Smokersplanet.

ALEC BRADLEY Filthy Hooligan im Handel

Pünktlich zum St. Patrick’s Day kommt die diesjährige Ausgabe der ALEC BRADLEY Filthy Hooligan in den Handel.

Die Mischung teilt sich die Filthy Hooligan mit der regulären Black Market Serie. Außergewöhnlich macht sie das seltene Candela-Deckblatt. Dieses sorgt nicht nur für die auffallend grüne Farbe, sondern auch für eine ganz eigene floral, grasige Note.

Die Black Market Filthy Hooligan im Toro Format (20 x 153 mm) ist streng limitiert und nur im gut sortierten Tabakfachhandel erhältlich. Der Stückpreis beträgt € 8,00 (€ 176,00 pro Kiste zu 22 Zigarren). Aktuell sind noch einige wenige Kisten verfügbar. Interessierte Fachhändler wenden sich bitte an den bekannten Aussendienst oder unsere Zentrale in Solingen.

Neu und auf wenige Kisten limitiert: Quesada 40th Anniversary Robusto

Im Jahr 2014 feierte Manuel Quesada sein 40-jähriges Geschäftsjubiläum in der Zigarrenbranche. Mit der Quesada 40th Anniversary haben ihm seine Töchter Patricia und Raquel eine wunderbare Hommage geschaffen.

Die vorzüglich gelungene Abstimmung von Ligero, Seco und Viso ergibt einen würzigen, süßen und fast schon fleischigen Geschmack. Eine Zigarre für festliche Anlässe.

Aktuell nur in limitierter Produktion verfügbar.

DECKBLATT: Mexican San Andres
UMBLATT: Dom. Rep.
EINLAGE: Nicaragua, Dom. Rep.


      Robusto
Länge (mm):
Ø (mm):
Einzelverkaufspreis:
Verpackungseinheiten:

127
20,6
6,80 €
20er

Die Genussverstärker-Kolumne von Gottfried Brückner im Januar 2015 bei smokersplanet.de

In seiner jüngsten Kolumne blickt Gottfried zurück auf unsere beiden Sieger der Liste „Top 25 Zigarren des Jahres“ des Magazin „cigar aficionado“. Da kommt Freude auf…